Animondials erste Schritte zur Identifizierung von Maßnahmen, die Auswirkungen reduzieren und die Natur wiederherstellen

Die Hauptbotschaft von Nature Positive Tourism ist täuschend einfach – messen Sie die Auswirkungen Ihres Unternehmens auf die Natur, messen Sie die Art und Weise, wie es die Natur schützt und verbessert, und nehmen Sie Verbesserungen vor, bis die positiven Aspekte die negativen überwiegen. Das Prinzip ist einfach, aber wir bei ANIMONDIAL verstehen, dass es schwierig sein kann, es in die Praxis umzusetzen.

Konzentrieren Sie sich auf Reiseziele

Die Aussicht, all diese Verbesserungen vorzunehmen, kann entmutigend erscheinen, wenn Sie gerade erst mit der Reise beginnen. Tatsächlich kann es einfacher sein, als es scheint, sobald Sie verstehen, was getan werden muss. Für viele kommt die eigentliche Herausforderung früher im Prozess – wie gehen wir überhaupt vor, um die Auswirkungen und Vorteile unserer Biodiversität zu messen?

Der Schlüssel zur Beantwortung dieser Frage liegt im klassischen Umweltslogan: „Think global, act local“. Auswirkungen auf die Natur haben viele Formen, und diese hängen von den Aktivitäten ab, die stattfinden, und von den Orten, an denen sie stattfinden. Für Travel & Tourism bedeutet dies, die von Ihnen besuchten Reiseziele zu betrachten.

Der Unterschied, den wir machen können

Für viele Reiseunternehmen liegt der Schwerpunkt möglicherweise auf der Bereitstellung von Dienstleistungen für Kunden, die meisten Umweltauswirkungen werden jedoch tatsächlich vor Ort stattfinden. Hier können Neuentwicklungen lebenswichtigen natürlichen Lebensraum zerstören oder bestehende Standorte sichern und verbessern. Hier können Naturbeobachtungsfahrten die Tierwelt stören und belästigen oder ihren Schutz sensibel und nachhaltig finanzieren. Wo Nahrungsvorräte von Hunderten von Kilometern entfernten Intensivfarmen eingeflogen oder aus nachhaltiger lokaler Landwirtschaft bezogen werden können. Reiseziele sind „wo der Gummi auf die Straße trifft“.

Bei uns dreht sich alles um die Destinationen

Für viele Reise- und Tourismusunternehmen bedeutet dies, sich Produkte und Lieferketten anzusehen. In unserer Branche ist kein Unternehmen eine Insel – wir müssen zusammenarbeiten, um die Reiseträume unserer Kunden wahr werden zu lassen. Jeder, der an diesem Prozess beteiligt ist, hat ein Interesse an der Erfahrung des Reisenden am Zielort, und somit hat jeder ein Interesse an den Folgen dieser Erfahrung. Reisende auf der ganzen Welt sind sich ihrer Auswirkungen zunehmend bewusst und möchten sicherstellen, dass ihre Reisen nicht „die Welt kosten“. Wir müssen als Branche zusammenarbeiten, um ihre Bedürfnisse und Anforderungen zu erfüllen. (Der kommende WTTC- und ANIMONDIAL-Bericht über Natur-positiven Tourismus bietet einen klaren und überzeugenden Fokus dafür, genau dies zu tun.)

Die Konzentration auf wichtige Reiseziele ist entscheidend, um die Umweltauswirkungen und Möglichkeiten eines Reise- und Tourismusunternehmens zu verstehen. Es ist wahrscheinlich, dass der Betrieb von Ort zu Ort unterschiedlich sein wird, aber es ist sicher, dass die Natur dies tun wird. Ein umfassendes Verständnis der Umweltprobleme an jedem Standort ist unerlässlich, um die größten Bedrohungen, Herausforderungen, Bedürfnisse und Chancen für die dort lebenden Wildtiere und Ökosysteme zu identifizieren.

Ihr Leitfaden für lokales Denken

ANIMODIAL kann Reise- und Tourismusunternehmen dabei helfen, dieses Wissen und diese Einsicht aufzubauen. Unabhängig davon, ob Sie sich dafür entscheiden, zusätzliche Kapazitäten intern, durch lokale Partner oder durch die Beauftragung professioneller Berater zu schaffen, wir können den Prozess mit dem Maß an Input leiten, das Sie benötigen. Wir unterstützen Sie nicht nur mit unserer langjährigen Erfahrung und unseren Kontakten, Der tierische Fußabdruck von ANIMONDIAL Online-Tool bietet eine Bewertung Ihrer Nature Positive Geschäftsentwicklung. Wir haben auch ein Netzwerk von vertrauenswürdigen Partnern, die spezialisierte Dienstleistungen anbieten können. Ob Sie die Biodiversität an einem bestimmten Standort mit identifizieren möchten Naturmetriken Mit der eDNA-Analyse berechnen Sie den wirtschaftlichen Wert eines bestimmten Tieres in Ihrer Nähe Gefährdete Tierwelt Biodiversity Valuator oder führen Sie eine schnelle Bewertung vor Ort durch Organöko, können wir Ihnen dabei helfen, das benötigte Fachwissen zu identifizieren und einzusetzen.

Wo beginnt die Reise

Wie bei so vielen Reisen und Tourismus ist lokales Wissen der Schlüssel. Während wir unser Verständnis für ein Gebiet erweitern, werden unsere naturbezogenen Auswirkungen und Möglichkeiten darin deutlich. Wenn Sie also Ihre Nature Positive-Referenzen verbessern möchten, sich aber immer noch fragen, wo Sie anfangen sollen, denken Sie einfach daran, dass eine Nature Positive Tourism-Reise am Ziel beginnt!

Vergiss nicht...

  • Denken Sie an Auswirkungen und Gelegenheiten in den von Ihnen bedienten Zielen
  • Arbeiten Sie eng mit Lieferanten zusammen und Partner als Travel & Tourism Team
  • Bauen Sie dauerhafte Partnerschaften auf mit lokalen, naturorientierten NGOs und anderen Organisationen, um zusätzlichen Nutzen für alle zu generieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scrolle nach oben