Leitprinzipien

Leitprinzipien

Inspire Global ist eine Organisation, deren Ziel es ist, nachhaltigen Tourismus mit positiven Auswirkungen zu fördern und zu fördern.

Da der Tourismus einer der größten Arbeitgeber der Welt ist, liegt es in unserem Interesse als Branche, das Verständnis von Tourismus als Unternehmen zu fördern entscheidender Beitrag bei der Schaffung von soziokulturellen, ökologischen und wirtschaftlichen Vorteilen für Reiseziele und ihre Personen um die Welt.

Obwohl wir glauben, dass keine Organisation in ihren Handlungen in Bezug auf Verantwortung und Nachhaltigkeit perfekt ist, glauben wir, dass es die Absicht jeder Organisation sein sollte, sich auf solche Ziele hinzubewegen. Daher erklärt Inspire Global seine Unterstützung der folgenden Schlüsselthemen:

Inspire Global bekräftigt und stimmt mit den globalen Richtlinien und Managementpraktiken für nachhaltige Tourismusentwicklung der UNWTO überein:

Nachhaltige Entwicklungsziele

1. Optimale Nutzung der Umweltressourcen, die ein Schlüsselelement der Tourismusentwicklung darstellen, Erhaltung wesentlicher ökologischer Prozesse und Beitrag zur Erhaltung des Naturerbes und der biologischen Vielfalt.
2. Respektieren Sie die soziokulturelle Authentizität der Gastgemeinden, bewahren Sie ihr gebautes und lebendiges kulturelles Erbe und ihre traditionellen Werte und tragen Sie zu interkulturellem Verständnis und Toleranz bei.
3. Gewährleistung eines tragfähigen, langfristigen Wirtschaftsbetriebs, Bereitstellung von sozioökonomischen Vorteilen für alle Interessengruppen, die gerecht verteilt sind, einschließlich stabiler Beschäftigungs- und Einkommensmöglichkeiten und sozialer Dienste für Aufnahmegemeinschaften, und Beitrag zur Armutsbekämpfung.

Verantwortung

ichnspire Global befürwortet die UNWTO's Globaler Ethikkodex für den Tourismus und glaubt an die international vereinbart Standard für nachhaltigen Tourismus die vom Global Sustainable Tourism Council aufgestellt wurden, und dass Tourismusunternehmen und Reiseziele die Kriterien speziell in diesen vier Bereichen übernehmen sollten:

  • Nachweis eines effektiven nachhaltigen Managements
  • Maximierung des sozialen und wirtschaftlichen Nutzens für die lokale Gemeinschaft und Minimierung negativer Auswirkungen
  • Maximierung des Nutzens für das kulturelle Erbe und Minimierung negativer Auswirkungen
  • Maximierung des Nutzens für die Umwelt und Minimierung negativer Auswirkungen

Klimaschutz

Inspire Global ist stolz darauf, Unterzeichner des zu sein Erklärung von Glasgow zum Klimaschutz im Tourismus, und wir verpflichten uns, Pläne zu liefern, die auf die Wege zur Halbierung der Tourismusemissionen in den nächsten zehn Jahren ausgerichtet sind und so schnell wie möglich vor 2050 Netto-Null-Emissionen erreichen.

  • Unterstützen Sie die weltweite Verpflichtung, die Emissionen bis 2030 zu halbieren und so schnell wie möglich vor 2050 Netto-Null zu erreichen;
  • Liefern Sie Klimaaktionspläne innerhalb von 12 Monaten nach Unterzeichnung (oder Aktualisierung bestehender Pläne) und beginnen Sie mit deren Umsetzung;
  • Pläne an den fünf Pfaden der Erklärung (Maßnahmen, Dekarbonisierung, Regenerierung, Zusammenarbeit, Finanzierung) ausrichten, um Klimaschutzmaßnahmen im Tourismus zu beschleunigen und zu koordinieren;
  • Jährlich öffentlich über die Fortschritte im Hinblick auf Zwischen- und langfristige Ziele sowie über ergriffene Maßnahmen Bericht erstatten;
  • Arbeiten Sie im Geiste der Zusammenarbeit, teilen Sie bewährte Verfahren und Lösungen und verbreiten Sie Informationen, um weitere Organisationen zu ermutigen, Unterzeichner zu werden, und unterstützen Sie sich gegenseitig, um Ziele so schnell wie möglich zu erreichen.

Gemeinschaftsgrundsätze

Als Gemeinschaft werden wir uns bemühen, die Einhaltung unserer eigenen Organisation zu verbessern und, wo immer möglich, Mitglieder bei der Verfolgung der oben genannten Grundsätze und im Geschäftsleben zu unterstützen.
Da Inspire Global als Business-Netzwerk-Community agiert, ist es wichtig, dass Inspire Global das Netzwerk mit gemeinsamen Prinzipien kuratiert. Obwohl Inspire Global keine Compliance-Organisation ist, laufen Mitglieder, die Schlüsselwerte eindeutig nicht einhalten, nachdem sie gewarnt wurden und eine faire Chance erhalten haben, Abhilfe zu schaffen, Gefahr, aus der Inspire Global-Mitgliedschaft ausgeschlossen zu werden.
Wir beobachten jedoch, dass die meisten Mitglieder von Inspire Global diese Werte vorleben und in vielen Fällen Projekte leiten, die sich mit wichtigen sozialen und ökologischen Problemen befassen oder dazu beitragen, diese zu finanzieren.

Scrolle nach oben